VITRA Ausstellung Deutsches Design 1949-1989

Hedwig Bollhagen ist erneut zu Gast im Vitra Design Museum in Weil am Rhein, diesmal im Rahmen der Ausstellung Deutsches Design 1949-1989 Zwei Länder eine Geschichte. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung deutschen Designs dies und jenseits der Mauer in beindruckender Weise. Dabei wird besonders hervorgehoben, dass die Designer im Osten abgesehen von Materialengpässen auch Repressalien seitens des Regimes ausgesetzt waren. Im hier ausgestelleten Zeitungsartikel von 1962 aus der Zeitung Neues Deutschland werden die Messeneuheiten wie auch Hedwig Bollhagens Mokkaservice HB 558 der Leipziger Messe als „Hinter dem Leben zurück“ bezeichnet. Dass sie heute als Designklassiker das Gegenteil dessen beweist, unterstreicht die Bedeutung Hedwig Bollhagens Beitrag zur deutschen Designgeschichte.

Kommentare anzeigenKommentare verbergen

Leave a comment