Vitra Design Museum – Here we are – Women in Design 1900 >>> Heute

Gestalterinnen wie Hedwig Bollhagen haben Designgeschichte geschrieben, werden aber im Gegensatz zu Ihren männlichen Kollegen weit weniger genannt. Here we are – Women in Design die neuste Ausstellung im Vitra Design Museum tritt an um dies zu ändern. Die Ausstellung präsentiert Gestalterinnen der letzten 120 Jahre und erzählt vor dem Hintergrund des Kampfs um Gleichberechtigung eine neue, vielstimmige Designgeschichte. Gezeigt werden Werke…

Hedwig Bollhagen im Standardwerk „Woman Made: Great Women Designers“ von Jane Hall Phaidon Books

Hedwig Bollhagen ist Teil des umfassendsten, vollständig illustrierte Buch über Designerinnen, das je veröffentlicht wurde – eine Hommage an mehr als 200 Produktdesignerinnen vom frühen zwanzigsten Jahrhundert bis heute. Woman Made vereint die außergewöhnlichen Arbeiten, vom frühen zwanzigsten Jahrhundert bis heute von über 200 Produktdesignerinnen, aus mehr als 50 Ländern.Das Buch betrachtet die Arbeit und Geschichte, von Designerinnen, die vielfach von Hochschulbildung…

Designklassiker Giesskanne 766 – Vom Fensterbrett ins Designmuseum

Gefunden haben wir sie in Hedwig Bollhagen’s Wohnhaus auf einem Fensterbrett. Ihre Form ist so überragend avantgardistisch, dass wir sie lediglich mit farbigen Transparentglasuren neu eingekleidet haben, die erstmalig das Material Keramik mit all seinen Facetten durchscheinen lassen. So schaffte es die 766 vom Fensterbrett in Ausstellungen des Vitra Design Museums oder die der Münchner Neue Sammlung – Museum für Design. Auch in…

VITRA Ausstellung Deutsches Design 1949-1989

Hedwig Bollhagen ist erneut zu Gast im Vitra Design Museum in Weil am Rhein, diesmal im Rahmen der Ausstellung Deutsches Design 1949-1989 Zwei Länder eine Geschichte. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung deutschen Designs dies und jenseits der Mauer in beindruckender Weise. Dabei wird besonders hervorgehoben, dass die Designer im Osten abgesehen von Materialengpässen auch Repressalien seitens des Regimes ausgesetzt waren. Im hier…

HB Ritz im Hotel Plaza Athene Paris

Das Hotel Plaza Athene gilt als “le roi des palace” also dem König der Palast Hotels, der höchsten Auszeichnung für französische Luxus Hotels. Am 20.April 1913 eröffnet war es seitdem eine der ersten Adressen im Pariser goldenen Dreieck Avenue Montaigne, den Camps Elysee und der Avenue George V. Nicht nur wegen seinen zahlreichen berühmten Gästen wie dem Liebespaar Marlene Dietrich und Jean…

aletto Hotel Potsdamer Platz opening

Am 28.05. lädt das aletto Hotel Potsdamer Platz die Presse zur Neueröffnung ein. Ein neues Hybrid Interior Konzept, dass neben Essen mit italienischem Flair auch Micro Messen, Pop up Stores und andere Events ermöglicht, präsentiert sich in modernem Design entworfen von Schlegel Concepts. Neben den Top Design Labels Vitra und Artemide gehören heute auch die HBW mit ihren Kollektionen Ritz und Varius…

imm cologne 2020

Die HB-Werkstätten präsentieren auf der imm cologne 2020 erstmalig Neuerscheinungen aus dem Bereich Bau und Gartenkeramik. Seit kurzem gehört die Gartenkeramik-Produktserie und das Thema Baukeramik wieder zum Portfolio der HB-Werkstätten. Neben einer Neuauflage der Pflanzschale „Dynamo“ und der HB Gartenbank werden auch erstmalig Wand und Bodenfliesen gezeigt, die in Zusammenarbeit mit der Firma VIA entstanden sind. Die Vorlage dazu bilden Mustertafeln aus…

100 ans de Bauhaus Le Bon Marché Paris

Eine der Top Adressen unter den Nobelkaufhäusern in Paris ist Le Bon Marché Rive Gauche. Es liegt, wie der Name sagt am linken Ufer der Seine und dabei genau gegenüber vom Hotel Lutetia. Das erste Kaufhaus der Geschichte wurde 1838 gegründet und ist eine feste Instanz in Paris. Zum Bauhaus Jubiläum wurden die HB Werkstätten eingeladen Hedwig Bollhagens Designikonen zu präsentieren. Besondere…